Biowetter (Foto © Karl Wiedenhofer)

Biowetter

Das Wetter beinflusst Körper und Geist des Menschen.
Die ZAMG liefert hilfreiche Informationen über
aktuelle Biowetterreize.

Samstag, 19. August 2017

Von Westen zieht eine Kaltfront über das Land, im Süden ist auch mit Gewittertätigkeit zu rechnen. Die markante Wetteränderung macht vielen Menschen zu schaffen. Herz-Kreislauf-Probleme nehmen an Häufigkeit zu. Auch die Neigung zu Kopf- und Narbenschmerzen nimmt deutlich zu. Rheumatische Beschwerden können im bereits ganztägig kühleren Westen des Landes in den Vordergrund treten. Wetterfühlige Menschen sollten daher den Tag ruhig angehen lassen und auf unnötige Anstrengungen verzichten.

aktualisiert am 19.08.2017, 06:19 Uhr.

Sonntag, 20. August 2017

Hinter der abziehenden Kaltfront kann sich das Wetter besonders im Süden aufgrund von Nordföhn bald wieder beruhigen. Sonst halten sich umfangreiche Wolkenfelder, am Nordrand der Gebirge fällt noch etwas Regen. Der nächtliche Schlaf bringt vielfach die gewohnte Erholung und auch der Kreislauf kommt am Morgen sehr rasch in Schwung. Vom Bregenzerwald bis zum Mariazellerland muss bis in den Nachmittag hinein mit verstärkten rheumatischen Beschwerden gerechnet werden. Im windigen Osten sowie im föhnigen Süden bleibt die Neigung zu Kopfschmerzen und migräneartigen Beschwerden recht hoch, ansonsten klingen viele negative Biowetterreize im Laufe des Tages ab. Innenräume können gut gelüftet werden, das Raumklima lässt sich so entscheidend verbessern. Ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft steigern das Wohlbefinden.

aktualisiert am 19.08.2017, 06:19 Uhr.

 

Menschenswetter_Final

Weitere spezielle Informationen für wetterempfindliche Menschen, ein Tagebuch für die Aufzeichnung persönlicher Beschwerden sowie interessante Neuigkeiten für Ihre Gesundheit finden Sie unter:  www.menschenswetter.at

Menschenswetter3

Satbild,teaser
Aktuelles Satellitenbild

Aktuelles Satellitenbild… mehr  •••

staedtewetter,teaser
Städtewetter

Wann regnet es wieder in ihrer Bezirkshauptstadt?… mehr  •••

bergwetter,teaser
Bergwetter

Welches Wetter erwartet uns in den Bergen?… mehr  •••